Traditionelle Thai-Yoga-Massage

Während beim klassischen Yoga die eigene Bewegung für Entspannung sorgt und zu neuer Energie führt, wirkt die Thaimassage, indem Du nichts tust. Sei einfach „faul“, genieße die entspannende, mobilisierende Massage und eine intensive, meditative Körpererfahrung.

Die Thai-Yoga-Massage, oder auch Traditionelle Thai Massage (Nuad) genannt, ist eine Akupressur-Massage, die auf einem uralten System zur Erhaltung von Gesundheit und Wohlbefinden basiert.

Die Kunst mit zwei Händen und dem Herzen zu geben.

Eva Grandao bei der Thai-Yoga-Massage

Diese Massage wird bekleidet auf einer speziellen Matte auf dem Boden ausgeführt. Der Geber richtet sich während der Massage nach einem System aus Akupressur Punkten und Energiebahnen, auf Thai "Sen Sib" genannt.

Ergänzt wird die Thai-Yoga-Massage durch „Passives Yoga“. Durch sanftes Dehnen des Körpers können Energieblockaden sowie Verspannungen gelöst werden.

Während der Massage kann sich der Empfänger in einen Zustand tiefer Entspannung versetzen, so regenerieren und neue Kräfte sammeln.

Die Thai-Yoga-Massage eine wunderbare Methode, um zur Ruhe zu kommen, seinen Körper und Geist zu entspannen und Kraft für den Alltag zu schöpfen.

Dauer und Preise der Ganzkörpermassage:

  • 60 min 40,- €
  • 90 min 60,- €