Ueber mich

Meine ersten Yogakurse besuchte ich 1989. Damals erfuhr ich Yoga auf einer rein körperlichen Ebene. Im Laufe der Jahre änderte sich dies und ich begann, anfangs unbewusst, Yoga in mein Leben zu integrieren. Neugierig begann ich 2007 die Yogalehrerausbildung nach der Tradition T. Krishnamacharya, T.K.V. Desikachar (auch Vini-Yoga genannt) in der Yoga-Ayurveda-Akademie, Krefeld. 2011 absolvierte ich erfolgreich  die BDY/EYU Prüfung.

Diese Ausbildung hat mich darin bestärkt, das YOGA DER WEG ist.

Yogalehrerin Eva Grandao aus Krefeld

Seit 2008 unterrichte ich in Krefeld und Umgebung Gruppenkurse und seit 2011 freue ich mich auch Einzelunterricht geben zu können. Neben ständigen Fortbildungen habe ich 2011 eine Thai Yoga Massage - Ausbildung  und 2012 eine Ausbildung zur Entspannungskursleiterin absolviert. Seit Mai 2015 bin ich staatlich geprüfte Motopädin. Die Yogagruppenkurse werden von der Krankenkasse unterstützt. Yin - Yoga bzw. Faszien - Yoga zählen inzwischen ebenfalls zu den Fortbildungen. Die jetzige Ausbildung in Yoga & Ayurveda Therapie mit Dr. Günther Niessen und Ganesh Mohan dauert noch mindestens die nächsten 3 Jahre an.

Welche Yogastile ich unterrichte:

Viniyoga

Viniyoga ist eine Form des Hatha-Yoga bei der die Praxis des Yoga an die jeweilige Person angepasst wird. Im Mittelpunkt steht somit die Individualität des Einzelnen. Atmung und Bewegung werden bei diesem Yogastil präzise koordiniert, in fließenden Abläufen (dynamisches Üben) und ruhigen Haltungen (statisches Üben), je nach Situation und Sinn der Praxis. Pranayama (Atemtechniken) und Meditation sind ebenfalls Bestandteil der Yogastunden. Ein Gespräch mit T.K.V. Desikachar über Viniyoga findet Ihr hier.


Vinyasa Flow

Vinyasa Flow Yoga basiert auf den Körperhaltungen des Hatha Yoga. Es handelt sich jedoch um eine kraftvolle Form, bei der die Bewegung mit dem Atem zu einer fließend dynamischen Einheit synchronisiert wird.
„Vi“ bedeutet „in besonderer Weise“, „nyasa“ bedeutet „platzieren“.
In einer Vinyasa Flow Yoga Klasse werden die Abfolge der Asana, also der Körperhaltungen, in besonderer Weise platziert.
Der Stundenaufbau erfolgt so, dass die einzelnen Yogahaltungen sinnvoll aufeinander aufbauen, gezielt Muskeln erwärmt und gekräftigt werden und notwendige Ausgleichshaltungen erfolgen.

Vinyasa Flow Yoga fördert die Beweglichkeit und kräftigt die Muskulatur. Der Stoffwechsel und das Immunsystem werden aktiviert und die Gelassenheit wird gefördert.
Durch die kreativ wechselnde Abfolge der Yogastunde bleibt der Unterricht immer wieder auf ein Neues fordernd und abwechslungsreich.



Yin Yoga

Yin Yoga oder auch Faszien Yoga genannt, zielt darauf ab, die Gelenke, Knochen und Faszien des Körpers durch lang anhaltende Dehnung in einer entspannten Weise zu erreichen. Wenn wir die Dehnung in die Faszien bringen möchten, verweilen wir dafür ganz passiv in den Haltungen. Dazu sollte der Rücken möglichst gleichmäßig gebeugt und gerundet werden. Dabei ist es wichtig, sehr vorsichtig und sanft vorzugehen und nicht aktiv nachzuhelfen. Wir gehen niemals schon von Beginn an an unsere Grenzen. Mit etwas Übung können wir Prana, die Lebensenergie in uns spüren. Wir tauchen immer tiefer ab, von der Ebene des Körpers über die Ebene des Atems und die Ebene des Geistes, in eine dynamische Stille. - Tiefenentspannung pur, Regeneration für Körper und Geist.



Medical Yoga

Medical Yoga richtet sich insbesondere an Menschen mit gesundheitlichen Einschränkungen. Nach Absprache mit dem behandelnden Arzt oder Therapeuten ist Medical Yoga sehr gut mit der Schulmedizin oder Naturheilverfahren kombinierbar. Ob wir ein künstliches Gelenk haben, Arthrose, MS, Bluthochdruck oder andere chronische Einschränkungen, es gilt: Yoga trennt nicht zwischen krank und gesund, sondern unterstützt alle Menschen bei der Erhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der inneren oder äußeren Balance.

Speziell für Menschen mit Beschwerden biete ich einen  passenden Yoga an. Durch die Verknüpfung von Orthopädie, Physiologie, Psychologie, Ayurveda und Yoga darfst Du Dich gut aufgehoben fühlen.



Für alle Yogastile gilt:

Yoga ist ein gesundheitsorientiertes Lebensstilkonzept für alle Menschen, die selbst etwas für sich tun wollen. Jederzeit und überall.